Project Description

Solarmodule nach Marken

Wir bieten geprüfte und zertifizierte Marken-Solarmodule von namhaften, finanzstarken Herstellern für die Errichtung ertragreicher Photovoltaikanlagen. Unser Angebot umfasst monokristalline und polykristalline Solarmodule, gerahmte und ungerahmte Module sowie Laminatmodule für Dach- und Freilandanlagen.

LG Solar NeON2 N1C-A5 325 / 330 / 335W

Die Hochleistungs-Solarmodule der NeON2 Serie mit bis zu 335 Watt bieten dank der neuen Cello-Technologie eine erstklassige Energieleistung.

Bei der Cello-Technologie werden 3 Sammelbalken durch 12 dünne Drähte ersetzt und damit Leistungsabgabe und Zuverlässigkeit verbessert. Neben hoher Haltbarkeit und Leistung wird auch ein für Dächer geeignetes Design angeboten.

Bei der Entwicklung von LG NeON™ 2 wurde auch auf ästhetische Kriterien Wert gelegt. Die dünneren Sammeldrähte erscheinen aus der Entfernung vollkommen schwarz. Das Produkt kann dank seines modernen Designs den Wert eines Gebäudes erhöhen. Durch einen verbesserten Temperaturkoeffizienten verlieren die Hochleistungsmodule von LG bei heißen Temperaturen deutlich weniger Leistung als herkömmliche Solarmodule.

Bei den in LG NeON™ 2 Modulen eingesetzten Zellen trägt neben der Vorderseite auch die Rückseite zur Stromerzeugung bei. Der auf die Rückseite der Zellen reflektierte Lichtstrahl wird dort absorbiert und liefert zusätzliche Leistung.

Die Module verfügen über 3 Bypass Dioden, die bei einer eventuellen Verschattung den Strom weiterleiten und somit auch die Gefahr von Hot Spots minimieren. Die Module mit 60 monokristallinen Hocheffizienz-Rückkontaktzellen verfügen über eine maximale Oberflächenbelastbarkeit von 6000 Pascal. Aufgrund der hohen Leistung von 335 Watt eignen sich die Module optimal für Wohnhäuser mit kleiner Fläche oder vielen Störfaktoren wie z.B. Kamin, Dachfenster. Die Qualität der LG Module wurde bereits mehrfach in unabhängigen Test bestätigt. Neben dem Intersolaraward wurde LG auch der Plus X Award verliehen.

Vorteile:

  • 12 Jahre Produktgarantie, 25 Jahre lineare Leistungsgarantie
  • Garantiert hohe Produktqualität durch Verwendung bester Komponenten nach europäischem Standard
  • Höhere spezifische Erträge durch positive Leistungssortierung
  • Salzsprühnebel und Ammoniak Resistenz Zertifikat
  • Hohe mechanische Belastbarkeit bis 6000 Pa
  • Höchste Flächenausbeute
  • Optisch ansprechend durch schwarzes Design

Technische Daten LG NeOn2 N1C-A5 325 / 330 / 335W

Länge x Breite x Höhe 1640 x 1000 x 40 mm

Gewicht 17,2 kg

Zellanzahl 60 Zellen

Zellgröße 156,75 x 156,75 mm

Zellmaterial Monokristallines Si

Wirkungsgrad 19 % (325W) , 19,3 % (330W) , 19,6 % (335W)

Frontabdeckung Solarglas (ESG)

Rückabdeckung Witterungsbeständige Verbundfolie

Rahmen Schwarz eloxierte Aluminiumlegierung

Kabellänge 1000 (+) 1000 (-) mm

Stecker MC4-Steckverbinder

Mechanische Belastbarkeit 6000 Pa Auflast, 5400 Pa Soglast gemäß IEC/EN 61215

Bypass-Dioden 3

Die monokristallinen Yingli Panda Solarmodule sind gemäß internationaler Qualitäts- und Umweltmanagementstandards ISO 9001:2008, ISO 14001:2004 und BS OHSAS 18001:2007 hergestellt. Durch die Entwicklung der neuen monokristallinen Modultechnologie mit n-Typ Solarzellen setzt sich Yingli Solar an die Spitze der technologischen Innovation. Der durchschnittliche Modulwirkungsgrad liegt bei 16,5 %. Aufgrund der neuen Zelltechnologie verlieren die Module bei hohen Temperaturen weniger Leistung und bringen somit mehr Ertrag. Auch bei schwacher Einstrahlung z.B. morgens und abends liefern die Panda Module ca. 2 % mehr Erträge als Standardmodule.

Die Module sind in 2 Ausführungen erhältlich, mit klassischem silbernen Aluminiumrahmen und silberner Rückseitenfolie oder als elegante komplett schwarze Version, die sich optimal für denkmalgeschützte Gebäude eignen. Unabhängige Tests belegen, dass die Panda Module bis zu 5400 Pa Windlast standhalten. Die ausgezeichnete Qualität und Leistung der Yingli Module wurde beim Ertragstest des TÜV Rheinland bestätigt, hier erreichte Yingli den 2. Platz.

Vorteile:

    • 10 Jahre Produktgarantie
    • 25 Jahre Leistungsgarantie: 1 Jahr auf 98%, 10 Jahre auf 92%, 25 Jahre auf 82% der Nennleistung
    • Hohe Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen: an bewölkten Tagen, morgens und abends
    • Robuste, korrosionsbeständige Aluminiumrahmen
    • Hält Windlasten von 2,4 kPa und Schneelasten von 5,4 kPa stand
    • Herstellung ist TÜV Rheinland zertifiziert gemäß ISO 9001:2008, ISO 14001:2004 und BS OHSAS 18001:2007
    • 2. Platz im TÜV Rheinland Ertragstest
Grunddaten YINGLI Panda 60 Cell Solarmodule
Länge x Breite x Höhe 1650 x 990 x 40 mm
Gewicht 19,1 kg
Zellanzahl 60
Zellgröße 156 x 156 mm
Zellmaterial monokristallines Si
Frontabdeckung eisenarmes, getempertes Glas 3,2 mm
Rückabdeckung Polymerfolie, weiß oder schwarz
Rahmen Al-Legierung, silber oder schwarz
Kabel 1100 mm, 4 mm²
Stecker MC4 oder H4
IP-Klasse IP67 oder IP68

Panasonic Logo (PRNewsFoto/Panasonic)

Panasonic Module HIT® N330 / N295 / N245

Die Hochleistungsmodule HIT® vom japanischen Solarpionier Panasonic zeichnen sich durch ihre originäre Heterojunction-Technologie aus. Die Kombination von kristalliner und amorpher Photovoltaik-Technologie sorgt für höhere Wirkungsgrade als bei vergleichbaren kristallinen Modulen. Durch extrem hohe Standards in der Fertigung haben Module HIT® zudem eine nachgewiesene erstklassige Qualität und erzeugen auch nach Jahrzehnten noch einen hohen Solarertrag.

Zur Heterojunction-Technologie:

In den Solarzellen ist ein dünner monokristalliner Silizium-Wafer von einer ultra-dünnen amorphen Siliziumschicht umhüllt. Die amorphe Schicht reduziert den Elektronenverlust auf der Oberfläche und ermöglicht so einen extrem hohen Wirkungsgrad.

Die aktuellen Modulwirkungsgrade (Stand: Dezember 2017):

Modul HIT® N245: 19,4%,

Modul HIT® N295: 19,1%,

Modul HIT® N330: 19,7%

Weiterhin zeichnen sich die Module HIT® von Panasonic durch einen extrem niedrigen Temperaturkoeffizienten von -0,258%/°C aus. Selbst bei hohen Temperaturen erzielen die Module noch einen sehr hohen Wirkungsgrad.

Vorteile:

  • Exzellenter Wirkungsgrad durch Heterojunction-Technologie
  • Erfahrenster Photovoltaikhersteller (Serienproduktion seit 1997)
  • Fertigung vom Ingot bis zum Modul (alles aus einer Hand)
  • Extrem niedriger Temperaturkoeffizient (weniger Verluste bei hohen Temperaturen)
  • Anspruchsvolles Design
  • Weniger Kosten für Montage und Montagesystem
  • Finanzstarker Hersteller
  • Leistungsgarantie: 10 Jahre (90 %) / 25 Jahre (80 %)
  • Produktgarantie: 25 Jahre (Registrierung erforderlich)
  • Extrem niedrige Garantierate: Ausfallrate 0,0037% bei 3,96 Millionen Modulen (Stand: Juni 2017)
  • Qualitätssicherung durch mehr als 20 freiwillige interne Beständigkeits- und Sicherheitstests vor der Markteinführung neuer Produkte, die zusätzlich zu den Pflichtprüfungen wie IEC 61215 und IEC 61730 durchgeführt werden. Beispiele für freiwillige Tests: Erzwungene Brennprüfung, Strenger Feuchte-Wärme-Test, Kälte-Hitze-Schocktest, Windresistenztest, Haltbarkeitstest, Thermischer Zyklustest

Die hohe Qualität der Hochleistungsmodule wird auch durch diese Zertifikate bestätigt:

– TÜV sequenzieller Langzeittest

– TÜV Brandverhalten, Klasse 1

– Frei von PID (Potential-Induzierter-Degradation)

– Salznebelkorrosionstest, Schärfegrad 6

– Das Modul HIT® N295 zeichnete sich durch seine geringe Höhe aus. Besonders, wenn es vertikal montiert wird, erhöht es die Energieausbeute. Da der erforderliche Platzbedarf zwischen den Modulreihen minimal ist, erzielt es auf Flachdächern einen höheren Ertrag, als es bei herkömmlichen Modulen der Fall ist.

– Das Modul HIT® N245 eignet sich besonders für schmale, ungünstige Dächer. Er erzielt eine maximale Energieausbeute pro Fläche.

Fertigung im „grünen“ Werk in Malaysia – Konsequente Nachhaltigkeit im Werk und in der Produktion:

– Photovoltaikmodule auf dem Werksdach erzeugen Strom für die Produktion

– Intelligente Architektur des Gebäudes ermöglicht Nutzen von natürlichem Licht und reduziert so den Strombedarf für die Beleuchtung

– Abwärmerückgewinnung aus dem Kühlturm reduziert den Energieverbrauch

– Abwasserreinigungsanlagen sparen Wasser.

– Kein Verarbeitung von Giftstoffen: Panasonic erfüllt freiwillig die Richtlinien der RoHS-Richtlinie

– PV Cycle: Panasonic hat sich freiwillig zu einem Rücknahme- und Recycling-Programm für alle Module verpflichtet.

– Abfallreduzierungsmaßnahmen führen zusammen zu einer CO2-Reduktion von rund 2.250 Tonnen im Jahr

Durch die unterschiedlichen Abmessungen der Panasonic HIT Module findet man für jede noch so kleine Fläche das passende Modul.

Technische Daten Panasonic HIT® N330

Länge x Breite x Höhe 1590 x 1053 x 35 mm

Gewicht 18,5 kg

Zellanzahl 96

Zellmaterial monokristallines Si + hauchdünner amorpher Zellschicht

Wirkungsgrad 19,7 %

Frontabdeckung Antireflektions Solarglas (ESG)

Rückabdeckung Witterungsbeständige Polymerfolie

Rahmenmaterial Eloxiertes Aluminium-Legierung (schwarz)

Kabellänge 1020 (+/-) mm

Steckverbindertyp SMK

Mechanische Belastbarkeit 2400 Pa Auflast & Soglast gemäß IEC/EN 61215

Technische Daten Panasonic HIT® N295

Länge x Breite x Höhe 1463 x 1053 x 35 mm

Gewicht 18 kg

Zellanzahl 88

Zellmaterial monokristallines Si + hauchdünner amorpher Zellschicht

Wirkungsgrad 19,1 %

Frontabdeckung Antireflektions Solarglas (ESG)

Rückabdeckung Witterungsbeständige Polymerfolie

Rahmenmaterial Eloxiertes Aluminium-Legierung (schwarz)

Kabellänge 1020 (+/-) mm

Steckverbindertyp SMK

Mechanische Belastbarkeit 2400 Pa Auflast & Soglast gemäß IEC/EN 61215

Technische Daten Panasonic HIT® N245

Länge x Breite x Höhe 1580 x 798 x 35 mm

Gewicht 15 kg

Zellanzahl 72

Zellmaterial monokristallines Si + hauchdünner amorpher Zellschicht

Wirkungsgrad 19,4 %

Frontabdeckung Antireflektions Solarglas (ESG)

Rückabdeckung Witterungsbeständige Polymerfolie

Rahmenmaterial Eloxiertes Aluminium-Legierung (schwarz)

Kabellänge 1020 (+/-) mm

Steckverbindertyp SMK

Mechanische Belastbarkeit 2400 Pa Auflast & Soglast gemäß IEC/EN 61215

S19/S59/S79 (305 / 310W)

(Made in Germany)

Die Hochleistungs-Solarmodule des Premiumherstellers Aleo der Produktlinien S19/S59 und S79 überzeugen durch den Einsatz von hochwertigen Materialien, innovativen Produktionstechnologien und einer perfekten Verarbeitung.

Am Standort Prenzlau (Brandenburg) entwickelt und produziert der deutsche Solarpionier die besonders leistungsstarken High-Efficiency-Module mit Wirkungsgraden von bis zu 18,9%. Um einen langlebigen Einsatz der monokristallinen Module zu gewährleisten verwendet Aleo neben einem strukturierten, gehärteten Sicherheitsglas auch einen einzigartigen und besonders robusten 50mm gesteckten (nicht geschraubten) Modulrahmen. Die außerordentlich hohe Lichtdurchlässigkeit des Glases sorgt für höchste Ausnutzung der Zellebene und steigert somit den Stromertrag.

Die Module verfügen über 3 Bypass Dioden, die bei einer eventuellen Verschattung den Strom weiterleiten und somit auch die Gefahr von Hot Spots minimieren. Die Module mit 60 monokristallinen Hochleistungszellen gibt es in der Standardversion mit silbernen Aluminiumrahmen (S19) , mit schwarz eloxiertem Modulrahmen (S59) und als Full Black Version mit schwarzem Modulrahmen und schwarzer Rückseitenfolie. Aufgrund der hohen Leistung von bis zu 310 Watt eignen sich die Module optimal für Wohnhäuser mit kleiner Fläche oder vielen Störfaktoren wie z.B. Kamin, Dachfenster. Die herausragende Qualität der Aleo Module wurde bereits mehrfach in unabhängigen Test bestätigt.

Vorteile:

  • 12 Jahre Produktgarantie (gegen Aufpreis von 20€/kWp erweiterbar auf 25 Jahre),
  • 25 Jahre lineare Leistungsgarantie
  • Garantiert hohe Produktqualität durch Verwendung bester Komponenten nach europäischem Standard
  • Höhere spezifische Erträge durch positive Leistungssortierung
  • Salzsprühnebel und Ammoniak Resistenz Zertifikat
  • Hohe mechanische Belastbarkeit bis 5400 Pa
  • Extrem stabiler gesteckter 50mm Modulrahmen
  • Testsieger Stiftung Warentest
  • Testsieger Ökotest
  • Testsieger Ertragsvergleich der Fachhochschule Flensburg
  • Made in Germany

Geprüfte Qualitätsware:

Technische Daten Aleo S19 / S59 / S79 Leistung: 305/310W:

Länge x Breite x Höhe 1660 x 990 x 50 mm

Gewicht 20 kg

Zellanzahl 60

Zellgröße 156 x 156 mm

Zellmaterial monokristallines Si

Wirkungsgrad 18,6 % (305W) , 18,9 % (310W)

Frontabdeckung Solarglas (ESG)

Rückabdeckung Witterungsbeständige Polymerfolie

Rahmenmaterial Eloxiertes Aluminium-Legierung

Kabellänge 800 (-) 1200 (+) mm

Steckverbindertyp MC4

Mechanische Belastbarkeit 5400 Pa Auflast, 5400 Pa Soglast gemäß IEC/EN 61215

BENQ Sun Forte 330 Watt

Die Hochleistungs-Solarmodule Benq SunForte 330 Watt sind aufgrund Ihres einzigartigen Wirkungsgrads hervorragend geeignet für kleine Dachflächen.

Die besonders leistungsstarken High-Efficiency-Module mit Wirkungsgraden von bis zu 20,3 Prozent werden vom weltweit größten Hersteller für LCD-Flachbildschirmen AU Optronics Corporation (AUO), einem Tochterunternehmen der taiwanesischen BenQ Gruppe produziert. Durch ein patentiertes Fertigungsverfahren und dem Einsatz von Rückkontaktzellen fertig Benq heute die wohl leistungsstärksten Solarmodule weltweit. Die SunForte Module glänzen nicht nur durch Ihren einzigartigen Wirkungsgrad sondern punkten auch in Sachen Ästhetik. Durch den Einsatz eines schwarz eloxiertem Modulrahmen sind die Hochleistungsmodule optisch besonders ansprechend.

Die Module verfügen über 3 Bypass Dioden, die bei einer eventuellen Verschattung den Strom weiterleiten und somit auch die Gefahr von Hot Spots minimieren. Die Module mit 96 monokristallinen Hocheffizienz-Rückkontaktzellen verfügen über eine maximale Oberflächenbelastbarkeit von 5400 Pascal. Aufgrund der hohen Leistung von 330 Watt eignen sich die Module optimal für Wohnhäuser mit kleiner Fläche oder vielen Störfaktoren wie z.B. Kamin, Dachfenster. Die herausragende Qualität der Benq Module wurde bereits mehrfach in unabhängigen Test bestätigt.

Vorteile:

    • 10 Jahre Produktgarantie , 25 Jahre lineare Leistungsgarantie (auf 95 % bis 5 Jahre, 87 % bis 25 Jahre)
    • Garantiert hohe Produktqualität durch Verwendung bester Komponenten nach europäischem Standard
    •  Höhere spezifische Erträge durch positive Leistungssortierung
    •  Salzsprühnebel und Ammoniak Resistenz Zertifikat
    •  Hohe mechanische Belastbarkeit bis 5400 Pa
    •  Höchste Flächenausbeute
    •  Optisch ansprechend durch schwarzes Design

Technische Daten Aleo S19 / S59 / S79 Leistung: 305/310W: 

Länge x Breite x Höhe             1559 x 1046 x 46 mm

Gewicht                                       18,6 kg

Zellanzahl                                  96

Zellgröße                                    125 x 125 mm

Zellmaterial                               monokristallines Si

Wirkungsgrad                           18,6 % (305W) , 18,9 % (310W)

Frontabdeckung                      Solarglas (ESG)

Rückabdeckung                       Witterungsbeständige Polymerfolie

Rahmenmaterial                      Schwarz eloxierte Aluminium-Legierung

Kabellänge                                 1000 (-) 1000 (+) mm

Steckverbindertyp                    TE Connectivity PV4

Mechanische Belastbarkeit     5400 Pa Auflast, 5400 Pa Soglast gemäß IEC/EN 61215

Jetzt Anfragen

IBC Monosol 300 / 305 / 310W

Die monokristallinen IBC MonoSol Solarmodule sind gemäß internationaler Qualitäts- und Umweltmanagementstandards ISO 9001:2008, ISO 14001:2004 und BS OHSAS 18001:2007 hergestellt. Die witterungsbeständige Rückseitenfolie und schrumpfarme EVA sorgen für wirkungsvollen Schutz gegen UV-Strahlung und Nässe. Durch eine hohe mechanische Belastbarkeit von 5400 Pa können sie auch in schneereichen Regionen optimal eingesetzt werden.

Die MonoSol Module von IBC überzeugen nicht nur durch ihre Qualität und Ihr elegantes Design, sondern auch durch das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis. Mit einem Spitzenwirkungsgrad bis 19,10 Prozent eignen sich die Module sehr gut für kleine Flächen und Dachanlagen. Die 60-zelligen Module sind mit 3 Bypassdioden ausgerüstet um die Gefahr von Hot Spots zu vermeiden.

Vorteile:

  • Plus-Sortierung der Leistungsklassen (0 bis +5 Wp)
  • Hohe mechanische Belastbarkeit: getestet bis 5.400 Pa (540 kg/m²)
  • Finanzstarker deutscher Garantiegeber
  • 15 Jahre Produktgarantie, 25 Jahre lineare Leistungsgarantie
  • Exzellentes Design durch schwarz eloxiertem Modulrahmen
  • Mehr Ertrag bei schwachem Lichteinfall durch ARC Glas
  • Stabiler Hohlkammer Modulrahmen
  • Zertifizierung nach TÜV: IEC 61215 Edition II und IEC 61730 (inkl. Schutzklasse II)

Technische Daten IBC MonoSol 305 / 310W

Länge x Breite x Höhe 1640 x 992 x 40 mm

Gewicht 18,5 kg

Zellanzahl 60 Zellen

Zellgröße 156 x 156 mm

Zellmaterial Monokristallines Si

Wirkungsgrad 18,7 % (305W) , 19,1 % (310W)

Frontabdeckung Eisenarmes Solarglas (SEG)

Rahmen Schwarz eloxierte Aluminiumlegierung

Kabellänge 1000 (+) 1000 (-) mm

Stecker MC4-Steckverbinder

IP-Klasse IP65

Bypass-Dioden 3

IBC Polysol 270 / 275W

Die polykristallinen IBC Solarmodule sind gemäß internationaler Qualitäts- und Umweltmanagementstandards ISO 9001:2008, ISO 14001:2004 und BS OHSAS 18001:2007 hergestellt. Durch eine hohe mechanische Belastbarkeit von 5400 Pa können sie auch in schneereichen Regionen optimal eingesetzt werden. Mit einem Spitzenwirkungsgrad bis 16,80 Prozent und Ihr einzigartiges Preis-Leistungsverhältnis eignen sich die Module für jede Anlagengröße. Die 60-zelligen Module sind mit 3 Bypassdioden ausgerüstet um die Gefahr von Hot Spots zu vermeiden

Vorteile:

  • Plus-Sortierung der Leistungsklassen (0 bis +5 Wp)
  • Hohe mechanische Belastbarkeit: getestet bis 5.400 Pa (540 kg/m²)
  • Finanzstarker deutscher Garantiegeber
  • 15 Jahre Produktgarantie, 25 Jahre lineare Leistungsgarantie
  • Stabiler Modulrahmen
  • Mehr Ertrag bei schwachem Lichteinfall durch ARC Glas
  • Zertifizierung nach TÜV:IEC 61215 Edition II und IEC 61730 (inkl. Schutzklasse II)

Technische Daten IBC Polysol 270 / 275W

Länge x Breite x Höhe 1640 x 992 x 40 mm

Gewicht 18,5 kg

Zellanzahl 60 Zellen

Zellgröße 156 x 156 mm

Zellmaterial Polykristallines Si

Wirkungsgrad 16,6 % (270W) , 16,9 % (275W)

Frontabdeckung Eisenarmes Solarglas (SEG)

Rahmen Aluminiumlegierung

Kabellänge 950 (+) 950 (-) mm

Stecker MC4-Steckverbinder

IP-Klasse IP65

Bypass-Dioden 3

Die Trinasmart-Module von Trina Solar verfügen über eine spezielle Elektronik zur Leistungsoptimierung, die in die Anschlussdose integriert ist. Dadurch findet das Maximum Power Point Tracking (MPPT) nicht wie bei konventionellen Solaranlagen im Wechselrichter statt, sondern in jedem einzelnen Modul. Dadurch kann jedes Modul seine Spitzenleistung generieren, sowie die Ausgangsleistung der gesamten Solaranlage um bis zu 20 Prozent steigern. Bei Dachflächen die beispielsweise durch eine Gaube oder einen Baum tagsüber zeitweise verschattet sind, kann die Leistungsausbeute durch die integrierten Leistungsoptimierer in manchen Fällen sogar um mehr als 20 Prozent erhöht werden.

Trinasmart — modulintegrierte Überwachung und Optimierung

Vorteile:

    • 10 Jahre Produktgarantie und 25 Jahre lineare Leistungsgarantie
    • Hält Schneelasten von bis zu 5.400 Pa und Windlasten von bis zu 2.400 Pa stand
    • Garantierte Ausgangsleistung (0~+3%)
    • Hohe Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen: an bewölkten Tagen, morgens und abends
    • Kostenlose Auswertung auf Modulebene im Trinasmart Monitoring-Portal
    • Höhere Leistung bei Verschattung
    • Höhere Sicherheit da die Module im Falle eines Brands ferngesteuert spannungsfrei schalten
    • Mehr Effizenz durch Überwachung auf Modulebene
    • Maximale Erträge da jedes Modul seine maximale Leistung bringt
    • Vollständig modulintegriert daher 1 einziger Garantiegeber
    • Hervorragendes Schwachlichtverhalten durch Rückseiten-Passivierung
    • Ansprechendes Design durch tief schwarze Solarzellen und schwarzem Modulrahmen
    • Zertifizierung durch unabhängige internationale Zertifizierungsstellen
    • Herstellung gemäß internationaler Normen für das Qualitäts- und Umweltmanagement (ISO9001, ISO14001)
    • Maximaler Wirkungsgrad von 16,2 %
Grunddaten Trinasmart TSM 265DC05A Solarmodule
Länge x Breite x Höhe 1650 x 992 x 35 mm
Gewicht 18,6 kg
Zellanzahl 60 Zellen (6 x 10)
Zellgröße 156 x 156 mm
Zellmaterial multikristallines Si
Frontabdeckung Hochtransparentes Solarglas 3,2 mm
Rahmenmaterial Schwarz eloxierte Aluminiumlegierung
Kabellänge 1000 mm
Stecker MC4 / H4
IP-Klasse IP65
Bypass-Dioden 3

UNSERE ANSPRECHPARTNER

EMERSON BURNS
EMERSON BURNSCourse Tutor
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.
LEE MILLER
LEE MILLERCourse Tutor
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.
PHOENIX MILLS
PHOENIX MILLSCourse Tutor
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

Bereits über 3.000 Kunden die uns vertrauen

Holen Sie sich Ihr kostenfreies unverbindliches Angebot.


PhotovoltaikanlagePhotovoltaikanlage mit SpeichersystemSpeichernachrüstungWallboxWartungBeratungsterminallgemeine Anfrage